Zielgruppen


Der UKC richtet sich an alle Organisationen und Unternehmen, die ihre Kompetenzprofile weiter ausbauen und so den Grundstein für langfristige Innovations- und Unternehmenserfolge legen möchten. Der Check eignet sich dabei für die Analyse von kleinen und mittleren Unternehmen, gleichermaßen wie für große Konzerne und Kapitalgesellschaften. Das Konzept ist darüber hinaus so ausgearbeitet, dass es sowohl für produzierende Unternehmen als auch für Dienstleistungs- und Handelsunternehmen problemlos anwendbar ist.
Darüber hinaus ist der UKC ein Instrument, das Beratern einen strukturierten Einstieg in Beratungsprojekte ermöglicht. Die einfache Anwendung, die umfassende inhaltliche Ausgestaltung und die methodische Fundierung des Checks erlauben eine strukturierte und qualitativ hochwertige, auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmte, problemlösende Beratung. Der Berater wird durch ein umfassendes Angebot an automatisierten Auswertungsmodulen bei der Erstellung von Auswertungs- und Projektberichten sowie von Schaubildern und Graphiken entlastet.  Zusätzlich können mit Hilfe des UKC konsekutive Untersuchungen im Zeitverlauf sowie die Einordnung der Ergebnisse mithilfe von (internen) Benchmarks, Branchen- und Regionenvergleichen vorgenommen werden.
Daneben kann der UKC auch in der Lehre und in der Forschung angewendet werden.

Anwendungsgebiete